Lokales

Chor der Martinskirchesingt Schumann-Lieder

KIRCHHEIM "Auf in Gottes hellen Morgen" ist eine Matinee überschrieben, die der Chor an der Martinskirche am Sonntag, 21. Mai, um 12 Uhr im Schlosshof gestalten wird.

Anzeige

Diese konzertante Veranstaltung im Rahmen der "Tasta-Tour 2006" hat sich zur Aufgabe gestellt, nach dem "Dahinter" vieler scheinbar oberflächlich wirkender Natur- und Liebesschilderungen in Eichendorff- oder Rückertgedichten zu schauen, die Robert Schumann in seinen Chorliedern vertont hat.

Ergänzt wird dieser Chorvortrag mit Texten von Heinrich Heine, dessen Todestag sich in diesem Jahr zusammen mit dem von Robert Schumann zum 150. Mal jährt. Die Leitung hat Bezirkskantor Ralf Sach. Der Eintritt ist frei.

Bei regnerischen Witterungen findet die Matinee in der Schlosskapelle statt.

pm