Lokales

Choreografie:Tanzen wie Superstars

Neben der Musik ist die Choreografie das zweitwichtigste Element des Musicals. Sie beinhaltet nicht nur Tanzschritte und Bewegungen, sondern dient zum Ausdruck der Gefühle und der Stimmung eines jeden Einzelnen.

ANNA WILDER

Anzeige

KIRCHHEIM Durch eine große Anzahl an Tänzerinnen und Tänzern wird der Ausdruck der Gesamtstimmung in dem Musical "Jesus Christ Superstar" verstärkt. Solche Ausdrücke können etwa durch den Kontrast von Bewegung und Stillstand hervorgehoben werden. So kann beispielsweise die Aufmerksamkeit auf den Solisten gelenkt werden.

Für die Ausarbeitung und Festigung der Choreografie treffen sich Chor und Extra-Tanzgruppen bis zu zwei Mal pro Woche, und das seit einem Jahr. Hohe Anforderungen stellen Walter Pech und sein Team an die Gedächtnisleistung der Tänzerinnen und Tänzer. Sie müssen singen, tanzen und schauspielern zugleich, deshalb wird jeder Tanz, der zur Aufführung kommt, mindestens vierteljährlich aufgefrischt.