Lokales

Chormusik der Romantik in der Stadthalle

KIRCHHEIM Am Sonntag, 10. Oktober, um 19 Uhr gestalten sieben Kirchheimer Gesangvereine gemeinsam einen Konzertabend in der Stadthalle.

Anzeige

Seit 1992 werden solche Gemeinschaftskonzerte im zweijährigen Rhythmus veranstaltet. Auslösende Momente für die Durchführung dieser Veranstaltungen waren die Freude am Gesang und der Wunsch, der Öffentlichkeit ein breit gefächertes Gesangsspektrum zu bieten. Als Thema haben sich die Vereine heuer die Chormusik der Romantik, die im 19. Jahrhundert entstand und von bekannten Komponisten wie Johannes Brahms und Friedrich Silcher, aber auch von weniger populären wie Emil Waldteufel und Anton Rubinstein geschrieben wurde, ausgewählt.

Die Menschen im 19. Jahrhundert waren von einer Lebensstimmung befangen, die nachzufühlen uns heute unmöglich ist. Eine geheimnisvolle Sehnsucht schlägt sich in der Musik und in der Dichtung dieser Zeit nieder.

Die Chöre der Vereine Eintracht Jesingen, Eintracht Kirchheim, Frohsinn Ötlingen, Kirchheimer Liederkranz, Liederkranz Lindorf und Liederkranz Nabern sowie der Sing-Out-Chor laden zu dieser Veranstaltung ein, für die man Eintrittskarte bei den Aktiven der Vereine, beim Ticket-Service des Teckboten und an der Abendkasse erwerben kann.

im