Lokales

"Days of Power" werben für Glauben

LENNINGEN Der erste Abend der Jugendtage "Days of Power" stand unter dem Motto "faith Gute Gründe für den Glauben". Ein abwechslungsreiches Spieleangebot zog viele Jugendliche an. Später folgten über 170 Jugendliche der Einladung zum Jugendgottesdienst ins Rundzelt im Buch bei Unterlenningen. Noch bis zum Sonntag, 5. Juni, wird es jeden Abend ein abwechslungsreiches Programm geben, versichert Daniel Rauscher vom Bruckener Jugendbund "Entschieden für Christus" (EC).

Anzeige

Als Redner für die fünf Tage wurde der 29-jährige Stefan Fischer eingeladen. Er ist Gemeinschaftspastor in Calw und oft mit dem Zelt unterwegs, um Menschen zum Glauben an Jesus einzuladen. Fischer ist auch der Ansprechpartner der täglich zwischen 14 und 16 Uhr geschalteten Talk-line unter der Telefonnummer 0 70 26/49 49.

Umrahmt war der erste Abend von Spielen vor Beginn und einem Bistro am Ende. Neben Kistenstapeln und Bungee-Running konnten die Jugendlichen auch ihren Mut im Aerotrimmer beweisen. In die Mitte zwischen drei große Ringe geschnallt, kann man dabei gleichzeitig in alle Richtungen drehen und fallen. Eine Tischtennisplatte, eine Torwand, ein Kicker und ein Billard standen auch zum Spielen bereit. "Wir haben für jeden Abend etwas anderes vorbereitet", versprechen die Veranstalter. Am heutigen Freitag steht das Thema "Superstition Gläser kennen nicht die Zukunft" auf dem Programm. Am Samstag geht es um Liebe. Der Abschluss am Sonntag ist bereits um 10.30 Uhr mit Brunch und nicht erst um 19 Uhr wie an den anderen Tagen. Dann werden die "Days ofPower" mit dem Thema "Change Veränderung, es geht auch anders" zu Ende gehen.

mv