Lokales

Dem Abschieds-Kick folgt die Disco-Fete

KIRCHHEIM Mit einem Heimsieg wollen sich die Verbandsliga-Fußballer des VfL Kirchheim heute Nachmittag von ihren Zuschauern in die Winterpause 2006/07 verabschieden.

Anzeige

Zum heutigen Rückrundenauftakt trifft der Tabellenführer um 14 Uhr auf den zuletzt in fünf Spielen ungeschlagenen FC Gärtringen. Bis auf den Langzeitverletzten Archontis Siopidis (Kreuzbandriss), Andreas Mayer (weiterhin Leistenbeschwerden) und Tiago Santos-Araujo, den immer noch eine Grippe plagt, sind alle Mann an Bord und dem Vernehmen nach gewillt, das sportlich erfolgreiche Jahr 2006 gut abzuschließen. Das heißt, mit einem "Dreier".

Im sportlichen Erfolgsfall hätte die Rentschler-Truppe doppelten Grund zu feiern: Die Weihnachtsfeier steht nämlich unmittelbar nach der Pressekonferenz an. Mannschaftsintern wird mit Käse-Fondue gefeiert.

Im Anschluss daran gibt es mit Sponsoren und Gönnern eine Weinprobe, ehe es zur öffentlichen Players Night ("VfL Blue Christmas") in eine Kirchheimer Diskothek geht.

wr