Lokales

Demokratie: "Straße mit Gegenverkehr"

SCHLIERBACH Zwei der am 13. Juni gewählten neuen Schlierbacher Gemeinderäte Horst Gasper (CDU) und Martin Lutz (FUW) wurden während der jüngsten Gemeinderatssitzung von Bürgermeister Paul Schmid auf ihr neues Amt verpflichtet, nachdem sie bei der vorletzten Sitzung nicht anwesend sein konnten. Schmid freute sich darüber, dass der Rat jetzt komplett sei und dankte den Räten dafür, dass sie Verantwortung für Schlierbach übernähmen. Er hoffe, dass es im Gemeinderat kontrovers zugehe, Demokratie sei nun mal eine Straße mit Gegenverkehr. Er wünschte den Räten aber auch, dass ihr Amt nicht nur eine Last sei, sondern auch Freude mache.

Anzeige

jk