Lokales

Der Fortbestand des Medienzentrums Aichelberg ist rund ...

Der Fortbestand des Medienzentrums Aichelberg ist rund ein halbes Jahr nach der Insolvenz gesichert. Firmengründer Karl Fischer hat seinen Ruhestand unterbrochen und steht wieder am Ruder der Fischer Medien GmbH. Karl Fischer hat das Unternehmen 1980 in Kirchheim gegründet. Vor vier Jahren zog sich der 61-Jährige aus dem Geschäft zurück. Jetzt steht er in dem Unternehmen, das im Sommer vergangenen Jahres Insolvenz anmelden musste, als geschäftsführender Gesellschafter wieder in der Verantwortung und sieht gute Chancen, das Medienzentrum wieder in die Gewinnzone zu führen. 36 festangestellte Fachkräfte und rund 30 Aushilfen sollen künftig für ein komplettes Dienstleistungspaket in Sachen Medien sorgen.
Anzeige