Lokales

Der Kartenvorverkauf läuft auf Hochtouren

Auf die Geschäftswelt in und um Kirchheim ist wie immer Verlass: Etliche verlockende Preise liegen schon bereit für die Tombola beim Teckboten-Presseball am Samstag, 22. Oktober. Wer zu den glücklichen Gewinnern zählen will, sollte sich umgehend um Karten für das Ball-Ereignis in der Stadthalle bemühen.

IRENE STRIFLER

Anzeige

KIRCHHEIM Gut zwei Wochen sind es noch, bis sich am Samstag,

O:STERN.TI_22. Oktober, um 19 Uhr die Pforten der Kirchheimer Stadthalle öffnen. Kurz drauf heißt es bereits " . . . und eins und zwei und Wiegeschritt": Die Eldorados locken die Ballgäste mit flotten Rhythmen aufs Parkett. Wer dabei sein will, sollte baldmöglichst zum Hörer greifen und sich Ballkarten zu 20 Euro das Stück sichern. Tanzfreudige und alle, die sich gern mal unter die Leute mischen, müssen einfach nur die Nummer 0 70 21/97 50 22 in der Redaktion des Teckboten wählen. Annette Koch nimmt dann sofort den Sitzplan zur Hand und hilft bei der Auswahl geeigneter Plätze. Sie ist auch per E-Mail unter der Adresse redaktion@teckbote.de zu erreichen. Natürlich können alle Interessenten auch gerne direkt in der Redaktion im ersten Stock des Teckboten-Gebäudes am Kirchheimer Alleenring vorbeischauen. Eine Abendkasse wird es nicht geben.

Wer den Ball besucht, tut dabei in vielfacher Hinsicht Gutes. Wie immer kommt der Reinerlös der Veranstaltung der Teckboten-Weihnachtsaktion zu Gute. Auch der Losverkauf fließt in diesen Topf. Dank des Einsatzes der Geschäftswelt kann von einer reich bestückten Tombola ausgegangen werden.

Im Einzelnen bedanken wir uns für folgende Spenden: Antica Roma, Kirchheim: zwei Gutscheine; Schuhaus Sigel, Kirchheim: zwei Schirme, ein Schuhpflegeset; Heiges Spiel und Freizeit, Kirchheim: Puzzleball von Ravensburger; Schad Spielwaren, Kirchheim: Spiel und Ball; Gneitings Reisemarkt, Kirchheim: Reisegutschein; Messmer Salon Hair and Beauty, Kirchheim: drei Gutscheine; Salon Otto Dorfschmid, Kirchheim: Gutschein; Piccolini & Co (Big Deal), Jesingen: zwei Gutscheine; Reifen-Lahm, Dettingen: Tischgrill und Wein; Tangl & Weiler, Kirchheim: zwei Anti-Viren-Kits; Wernauer Eisstadion: drei Zehner-Karten; Fortunata Miscioscia, Zur Glocke, Kirchheim: zwei Gutscheine; Adler-Apotheke, Kirchheim: Blutdruckmessgerät; Schuhhaus Dürr, Kirchheim: Geldbörse; Gasthaus zum Fass, Kirchheim: zwei Gutscheine; Kabine 03, Kirchheim: zwei Gürtel, drei Basecaps von Diesel; Sanitätshaus Maisch, Kirchheim: Blutdruckmessgerät; Goebel Moden: drei Gutscheine; SSK Schrauben Schmid, Kirchheim: Dartscheibe, Modellauto, Kühlbox; Rau Autohaus, Kirchheim: drei Verbandstaschenkombisets.

Weiter ergeht herzlicher Dank im Namen der Aktion und der zukünftigen Gewinner an: Radsport Fischer und Wagner, Kirchheim: Thermojacke fürs Fahrrad; Wilhelm Schairer, Kirchheim: Swatch-Armbanduhr, Wecker; Scholderbeck, Weilheim: vier Gutscheine; Backhaus, Kirchheim: vier Gutscheine; Bandle Eberhard, Buchbindermeister, Kirchheim: 17 Kinderbücher, acht Notizblöcke, zwölf Geschenkbücher, zwei Adventskalender; Holz-GmbH, Kirchheim: zwei Gutscheine; Signora, Kirchheim: Gutschein; Jürgen Götz Schreib- und Spielwaren, Weilheim: acht große Puzzles; Strobel Automobile, Weilheim: ein Modellauto: Fahrrad-Heilenmann, Weilheim: Wilkinson Quattro, Pulsuhr; Holl Schreibwaren, Weilheim: zwei Forever young-Bücher, zwei Fotoalben mit Stift, acht Bücher, Windlicht; Autohaus Groß, Kirchheim: ein Trecking-Sportsack, ein Sportrucksack, eine Warnweste, ein Fußball; Friedrich Gessmann, Obere Mühle, Weilheim: vier leckere Wundertüten; Seidenblume, Weilheim: drei Gestecke; Kautter Kleidung, Weilheim: zwei Gutscheine; Frank-Peter Oechsle, Stadthotel Waldhorn: 16 edle und alte Tropfen Wein; Wolfgang Lipp, Esso-SB-Station, Kirchheim: sechs Gutscheine.

Weitere attraktive Spenden sind bereits angemeldet. Also denn nichts wie ran ans Telefon, heißt es für Tanzlustige und alle, die nette Gesellschaft in schöner Atmosphäre zu schätzen wissen und sich mit uns auf den Presseball freuen.