Lokales

Der Marktplatz wird heute zur großen Disco

Die Musik der Band "Funfair Express" lockte gestern nicht nur zahlreiche Besucher zum Straßenfest in die Metzger- und Dreikönigstraße, sondern auch manche musikalischen Weggefärten. Mit von der Partie war unter anderem auch Werner Dannemann.

WOLF-DIETER TRUPPAT

Anzeige

KIRCHHEIM Eine überraschende Erweiterung des Programms erfuhr gestern das im Rahmen der Goldenen Oktobertage der Gemeinschaft Kirchheimer Handel City Ring gefeierte Straßenfest in der Metzger- und Dreikönigstraße. Während die Mitglieder der Gruppe "Funfair Express" gerade noch mit letzten Aufbauarbeiten beschäftigt waren, marschierte Werner Dannemann durch die Straße und wurde natürlich sofort für einen spontanen Auftritt verpflichtet.

Viel Musik wird auch heute bei der Premiere des großen Jugendtages versprochen. DJ's sind von 14 bis 22 Uhr auf zwei Bühnen im Einsatz und sorgen dafür, dass zunächst einmal die musikalische Ausrichtung der großen Party stimmt. Dazu gibt es immer wieder unterschiedlichste Tanzvorführungen und natürlich auch jede Menge Sport. Judodemonstrationen stehen genauso auf dem Programm wie BMX-Freestyle in der neben den Veranstaltungsbühnen aufgebauten Halfpipe oder auch ein Spinning-Marathon.

Dass auch hier für gute Bewirtung gesorgt ist, versteht sich von selbst. Im Gegensatz zum Straßenfest in der Metzger- und Dreikönigstraße ist beim Jugendtag Alkohol aber tabu. An einem gemeinsamen Stand informieren Polizei, Stadtverwaltung und AOK über "Alternativen zu Alcopops". Ein weiterer Infostand wird von der Kraftfahrzeug-Innung Nürtingen-Kirchheim eingerichtet, an dem sich interessierte Jugendliche umfassend über Entwicklungen und Perspektiven auf dem Sektor der Autoberufe informieren können.

Zwölf Stunden nach Ende des Jugendtages auf dem Marktplatz geht es dann am Samstagmorgen ab 10 Uhr in der Dettinger Straße schon weiter mit einem großen Straßenfest mit Bauernmarkt und Ritterspielen, einer historischen Olympiade, Kinderschminken und Kinderfrisuren, Nordic Walking und Modellbau, zwei Live-Bands und natürlich auch wieder guter Bewirtung.