Lokales

Der Schulbank entronnen und reif für die Insel

Die Schulbank hat ausgedient für die zahlreichen Abiturienten, die an den allgemeinbildenden und den beruflichen Gymnasien in Kirchheim ihr Abitur erfolgreich abgelegt haben. Wie am Ludwig-Uhland-Gymnasium fühlen sich wohl alle Absolventen nach 13 Jahren Schule reif für die Insel des "Rabinson" Crusoe.

KIRCHHEIM Im folgenden sind die erfolgreichen Schulabgänger der vier Kirchheimer Gymnasien alphabetisch aufgelistet. Im Anschluss folgen die Abiturienten aus dem Verbreitungsgebiet des Teckboten, die an den beruflichen Gymnasien in Nürtingen die Hochschulreife erworben haben.

Anzeige

SchlossgymnasiumAnja Auweter, Philip Babel, Florian Ballhaus, Katja Barner, Carolin Barz, Annalena Bauer, Markus Bauknecht, Martina Baumann, Tobias Bezler, Christina Bogdanski, Stefanie Böhringer, Deborah Braun, Marcel Brodbeck, Leonid Bulling, Daniel Bühler, Marta Czapla, Caroline Dangel, Magnus Deininger, Andreas Dürner, Simon Eilenberger, Natalie Eller, Julia Fichtler, Lisa Fischer, Benjamin Fleischer, Franziska Frei, Simon Fromm, Stefan Funke, Stefanie Gairing, Rosa Gaudêncio Saraiva, Simon Grauli, Julian Gulden, Theophil Haberstroh, Daniela Hecker, Katharina Hoen, Diana Hohler, Alexandra Holzner, Moritz Hönig, Daniel Hörchner, Servet Isik, Julia Jannasch, Christoph Karschin, Heiko Kächele, Daniela Kirschbauer, Thomas Klapsia, Jonas Koch, Sarah Kordovan, Denise König, Sven Krisch, Stefan Kuzaj, Kristina Küster, Larissa Lahn, Dominik Lang, Tobias Liehner, Lukas Lilienthal, Vera Löhnert, Andreas Lutz, Julian Marx, Veronika Müller, Katrin Nagelsdiek, Eva Niehaus, Almut Oberle, Sebastian Ochs, Daniel Pflüger, Stephanie Preuß, Marcus Prüfer, Christian Raad, Marc Renz, Romy Renz, Vanessa Rist, Martin Rubel, Reinhold Rumberger, Kerstin Sautter, Ann-Kristin Schaich, Manuel Schattel, Christian Schilling, Markus Schmid, Sandra Schumacher, Daniel Seeger, Rahel Seitz, Kai Sigel, Meike Sigel, Karin Stehle, Frauke Tapfer, Paschalis Tsourakis, Marius Ulmann, Julia Unger, Julia Voggel, Matthias Volz, Tobias Wagner, Marco Weimper, Stephan Wodarz, Dennis Zepf.

Ludwig-Uhland-GymnasiumChristine Barner, Julia Beifuß, Sabrina Bohonko, Rebekka Brox, Raffaele Cannarozzi, Kornelia Csink, Sandra Dangel, Nina Deuschle, Christine Dobmeier, Martina Elsner, Friederike Faller, Matthias Fink, Tobias Geiger, Corinna Geltz, Muhammet Görgülü, Ulrike Grau, Barbara Grünwald, Christian Gulizzi, Lars Hamann, Kim Heintel, Vincenza Incorvaia, Maximilian Kessel, Levin Klein, Gero Knittel, Gunnar Leithold, Manuel Löw, Nina Matzke, Nina Meißner, Timo Mischler, Christian Mück, Mara Mühleck, Tanja Natterer, Lucija Nekic, Manuel Nowak, Patrick Nytz, Verena Pluhar, Christian Raichle, Susanne Rall, Nina Rauscher, Tobias Rietheimer, Sandra Rumpel, Jan Ruoff, Hannes Rübbert, Sabine Sartore, Steffen Schaaf, Sabrina Schlatter, Marisa Schneider, Natalie Schneider, Philipp Schnittert, Cornelia Schulz, Daniel Sinorkyan, Michael Sixt, Fabian Slowik, Jochen Sommerluksch, Susanne Spies, Thomas Voss, Angelika Walliser, Lisa Wiedemann, Sina Zimmermann.

Jahrgangsbeste waren Gunnar Leithold und Verena Pluhar mit der Note 1,0. Verena Pluhar erhielt außerdem den Scheffel- und den Apollinaire-Preis. Der Ferry-Porsche-Preis ging an Susanne Rall. Jochen Sommerluksch erhielt den Preis der Gesellschaft Deutscher Chemiker, Tanja Natterer den Karl von Frisch-Preis (Biologie). Einen Preis der Deutschen Physikalischen Gesellschaft bekamen Levin Klein, Manuel Nowak, Verena Pluhar und Susanne Rall.

Jakob-Fr.-Schöllkopf-SchuleTobias Albrecht, Alexander Alves Pais Alvarenga, Oliver Andraschofsky, Antonia Barner, Jaqueline Bauer, Therese Bezler, Matthias Birgler, Larissa Blocher, Hannes Breuninger, Sandra Campana, Nina Deppe, Zehra Dogruer, Christian Drexler, Thomas Fink, Alexander Gölz, Sabine Gölz, Karolin Gomez-Carnero, Martin Großmann, Annalena Hahn, Lena Härer, Stefanie Haug, David Hofmann, Alexandra Honold, Marlene Kauderer, Anna-Luise Keppeler, Sarah Klein, Lisa Klopiec, Michelle Knittel, Adrian König, Claudia Kraft, Katja Krautwasser, Andreas Kurz, Kevin Lamour, Dominik Laux, Aida Lecaj, Charlotte Löffler, Navina Mach, Lena Maciej, Diana Maier, Martina May, Michael Melzer, Juliane Merten, Stefan Müller, Stephanie Raichle, Corinna Reichert, Carolin Reichle, Roberta Rossi Raccagni, Julia Rudolph, Bojana Sarcevic, Lisa Scherer, Tobias Schilling, Simon Slupek, Florian Spieth, Julia Spieth, Martina Staiger, Matthias Stauch, Stefanie Thuma, Tobias Tremmel, Tanja Urban, Katharina Voigt, Jacqueline Wägenbauer, Bianca Wagenblast, Rudolf Wagner, Janis Waxmann, Maike Weinacht, Max Werner, Julia Wojtacki, Dilber Yildiz, Manuela Zakel, Moritz Zeeh, Michaela Zoller.

Bester Schüler war Matthias Stauch mit einem Durchschnitt von 1,4. Einen Preis des Fördervereins der Jakob-Friedrich-Schöllkopf-Schule erhielt Florian Spieth als Schülersprecher. Für ihr besonderes Engagement für die Schülerzeitung "Carpe Diem" ging ein Preis der Eugen und Otto Ficker-Stiftung an Stefanie Haug sowie ein Preis der Wilhelm-Narr-Stiftung am Lena Härer. Den Scheffel-Preis für besondere Leistungen in Deutsch bekam Dilber Yildiz, die zusätzlich den Apollinaire-Preis für besondere Leistungen in Französisch erhielt.

Max-Eyth-SchuleSteffen Allmendinger, Sebastian Attinger, Daniel Auer, Johannes Ballhaus, Thomas Bauer, Markus Bäurle, Samuel Blessing, Marc Ehrener, Alexander Fogel, Andreas Geisinger, Nicolai Göring, Leonard Grünwald, Adrian Günther, Ralf Gutjahr, Friedrich Haußmann, Michael Henzler, Carsten Jung (Preis 1,3), Tobias Kiefer, Markus Manthey, Stephan Mayer, Sven Molt, Michael Mößner (Preis 1,4), Philipp Müller, Stephan Pandy, Dominik Peyker, Christian Rademacher, Falk Reif, Stefanie Schäufele, Christian Schmidt, Patrik Schmidt, Marco Schumann (Belobigung), Andreas Selch, Vitali Sigel, Stephan Starke (Preis 1,6), Sven Stühler (Preis 1,6), Steffen Waimer, Georg Walter (Belobigung), Xenia Wotschal (Belobigung).

Preise vom Verein der Freunde und Förderer der Max-Eyth-Schule für besondere Leistungen beim Seminarkurs gingen an Adrian Günther, Michael Mößner, Stephan Pandy, Stephan Starke. Für die Narr-Stiftung vorgeschlagen wurden Michael Mößner, Marco Schumann, Sven Stühler, Georg Walter. Den Ferry-Porsche-Preis für die beste Leistung in der Kombination Physik/Technik erhielt Stephan Starke.

Fritz-Ruoff-Schule NürtingenAgrarwissenschaftliches Gymnasium:Lisa Hanov, Maren Hanov, Martina Holder, Jan Schmid, Julia Schwarz, Dominika Tux.Ernährungswissenschaftliches Gymnasium:Maike Bosler, Katharina Buck, Sanna Carrle, Susann Cellmer, Simone Dolch, Michael Ehmer (Preis), Sarah Gerber (Preis), Annika Hitzemann, Maike Hubeny, Sören Indrich, Sarah Kerner, Jochen Kraft, Marina Lytkin, Magdalena Mainx, Christiane Mayer (Preis sowie Paul-Schempp-Preis für evangelische Religionslehre), Katharina Rindle, Kathrin Röhner (Belobigung), Viviane Roleff, Janette Schreiter (Preis), Helen Schubert (Preis), Daniel Thursfield, Marike Wederich.

Philipp-Matth.-Hahn-SchuleAndreas Brenner, Kathrin Brenner, Patrick Döbel, Oskar Eyb, Cornelius Klebe, Sebastian Krejci, Dragan Savicic, Michael Schad, Bernd Schlotterer.

Foto: Florian Wallenwein