Lokales

Der Sucht vorbeugen

Auf Grund der großen Nachfrage bietet das Landratsamt Esslingen noch einmal eine Fortbildung zur "Suchtvorbeugung im Kindesalter" für interessierte Erzieherinnen an.

ESSLINGEN An den Nachmittagen des 21. und 22. September werden Grundlagen der Suchtentwicklung und Suchtvorbeugung vermittelt. Das Seminar findet im Landratsamt Esslingen statt und die Teilnahme ist kostenfrei.

Anzeige

Wie wissenschaftliche Untersuchungen zeigen, ist Suchtvorbeugung bereits im Kindergarten ein wichtiges Thema. Neben einer theoretischen Einführung wird mit spielerischen Methoden und Übungen die Thematik erarbeitet und Handlungsstrategien für den Alltag in der Kindertageseinrichtung vermittelt.

In dieser Fortbildung geht es neben Alkohol und Zigaretten auch um Essen und Süßigkeiten, Medien wie Fernsehen, Computer und Handy, und illegale Drogen oder Medikamente. Ziel ist es, "Kinder stark zu machen", damit sie ihr Leben und ihren Alltag mit seinen Herausforderungen bestehen können.

Anmeldung und weitere Informationen zur Fortbildung gibt Christiane Heinze, Landratsamt Esslingen, Koordination Suchtprophylaxe, unter der Telefonnummer 0 70 21/9 70 43 28, oder per E-mail: heinze@drogenberatung-kirchheim.de.

pm