Lokales

Der Tod als Ansporn für das Leben

NÜRTINGEN "Der Schlüssel zur Frage nach dem Tod öffnet die Tür zum Leben." Dieser Ausspruch der Sterbeforscherin Elisabeth Kübler-Ross ist das Motto des Seminars "Gelebte Philosophie" am Samstag, 18. November, von 11 bis 18 Uhr, in der Alten Seegrasspinnerei in Nürtingen. Ziel des Seminars ist es, den Tod so zu bedenken, dass er zu einem Ansporn für das Leben wird. Hierzu dienen Momente der Meditation und gestalterische Elemente. Einsichten der Poesie und Philosophie werden dabei dem eigenen Nachdenken auf die Sprünge helfen. Das Seminar wird von Thomas Oser geleitet. Informationen und Anmeldung unter Telefon 0 70 22 / 21 61 66.

pm

Anzeige