Lokales

Dettinger Haushaltist verabschiedet

DETTINGEN Der Dettinger Gemeinderat hat den Haushaltsplan 2005 verabschiedet. Die einzige Veränderung gegenüber dem Planansatz gab es bei der Wasserversorgung: Zuvor hatten die Ratsmitglieder die Gewinnerzielungsabsicht bei der Wasserversorgung beschlossen und die Gebühr um 33 Cent erhöht. Weil die Abwassergebühr um 17 Cent gesenkt worden war, steigt der kombinierte Kubikmeterpreis für Wasser und Abwasser in der Schlossberggemeinde "lediglich" um 16 Cent. Während die Haushaltssatzung einstimmig abgesegnet wurde, hatte die FWG-Fraktion bei der Wasserversorgung geschlossen gegen den Verwaltungsvorschlag gestimmt, der dennoch mehrheitlich angenommen wurde.

vol

Anzeige