Lokales

Dettinger Youngster bester Württemberger

RUST Der 13-jährige Tim Schmid aus Dettingen, Mitglied der Jugendgruppe des MCTK, war bester Pilot des ADAC-Gaus Württemberg beim Bundesendlauf im Jugendkartslalom. Der enge Parcours auf dem Gelände des Europaparks in Rust entsprach von der Streckenlänge nicht dem Reglement und musste deswegen teilweise doppelt befahren werden.

Anzeige

In der Orientierungsrunde versuchte Tim Schmid, als Württembergischer Meister angereist, die optimale Linie durch die Pylonen zu finden. Nach dem ersten Durchgang war allerdings klar, dass es mit seiner erzielten Zeit schwer werden würde, auf die vorderen Plätze zu fahren. Im zweiten Durchgang gelang es ihm, seine Zeit um über eine halbe Sekunde zu verbessern. Am Ende belegte er Platz sechs, womit er bester der 15 vom Gau Würrtemberg gestarteten Fahrer war.

Mit dieser Platzierung verfehlte er um einen Platz die Pokalränge und die Qualifikation zur deutschen Meisterschaft in Dresden.

Am kommenden Wochenende hat er beim JMBW-Lauf in Weingarten die Möglichkeit, sich doch noch für die deutsche Meisterschaft zu qualifizieren.

rs