Lokales

Diavortrag und Besuch von Chagall-Schau

KIRCHHEIM Am Donnerstag, 21. September, führt die Kunsthistorikerin Barbara Honecker in das gesamte Schaffen des berühmten russischen Malers Marc Chagall ein. Der Diavortrag der Kirchheimer Volkshochschule findet im Spitalkeller statt und beginnt um 20 Uhr. Es ist eine Abendkasse eingerichtet.

Anzeige

Der Vortrag ist auch Vorbereitung für den Ausstellungsbesuch mit dem Titel "Chagall in neuem Licht" am Mittwoch, 27. September, der um 13 Uhr an der Martinskirche in Kirchheim startet und nach Baden-Baden zur Sammlung Frieder Burda führt. Dort werden zurzeit über 100 Meisterwerke Chagalls gezeigt, darunter bisher selten zu sehende Werke wie ein Ensemble von acht monumentalen Wandbildern, die Chagall als Entwürfe für das jüdische Theater in Moskau konzipiert hat.

Für die Ausstellungsfahrt ist eine umgehende Anmeldung bei der vhs-Kirchheim unter Telefon 0 70 21/97 30 30 oder über E-Mail: info@ vhskirchheim.de erforderlich.

vhs