Lokales

Die Aktion "Buch für Spende" läuft weiter

KIRCHHEIM Eine erste erfreuliche Zwischenbilanz zieht die Vorsitzende des Fördervereins der Kirchheimer Janusz-Korcak-Schule nach einem Monat der Aktion "Buch statt Spende". "Obwohl wir aus technischen Gründen nur an Nicht-Markttagen unseren Stand aufbauen können und obwohl im Mai häufig Regen das Herausstellen der Bücher auf den Marktplatz verhinderte, haben wir bereits über 250 Euro eingenommen", freut sich Carla Bregenzer.

Anzeige

Die Aktion läuft weiter. So es das Wetter zulässt, werden weiterhin dienstags und mittwochs morgens bis etwa 14 Uhr und freitags von 14 bis 18 Uhr die Bücher auf dem Martkplatz stehen. In dieser Zeit können auch Bücher im SPD-Bürgerbüro für die Spendenaktion abgegeben werden. In den nächsten Tagen wird die Aktion besondere inhaltliche Schwerpunkte haben. Es können schwerpunktmäßig Klassiker, Kinderbücher und Romane erworben werden.

pm