Lokales

Die Angst überwinden

„ChurchNight“ in der Kirchheimer Martinskirche, in Weilheim und in Ohmden

Kirchheim/Weilheim/Ohmden. Die vielerorts angebotene und unter dem Motto „ChurchNight“ zusammengefasste Reihe unterschiedlichster Veranstaltungen belebt den bevorstehenden Reformationstag schon am Samstag, 31. Oktober, mit kreativen „Geburtstagsfeiern“ für die Evangelische Kirche und bietet damit vor allem jungen Menschen eine attraktive Alternative zu Halloween.

Anzeige

Die „ChurchNight“ ist inzwischen zum Modellprojekt im Rahmen des Reformprozesses der Evangelischen Kirche in Deutschland erklärt worden. Im Jahr 2008 zogen mehr als 650 Veranstaltungen bundesweit 80 000 jüngere und ältere Besucher mit Texten und Liedern zur Reformation an.

Der Christliche Verein junger Menschen (CVJM) Kirchheim und die Evangelische Gesamtkirchengemeinde Kirchheim veranstalten auch in diesem Jahr wieder in der Martinskirche eine „ChurchNight“, zu der Jugendliche, junge Erwachsene und Interessierte eingeladen sind.

Das Motto lautet dabei: ­„KeinAngstHase“. Angst geht schließlich alle Menschen etwas an und das nicht nur in Zeiten der Wirtschaftskrise. Auch Martin Luther hat bis zur Entdeckung der Gnade schlimme Ängste ausgestanden. Die „ChurchNight“ bildet mit dem Thema „Angstüberwindung“ einen Kontrapunkt. Die befreiende biblische Botschaft: „Fürchte dich nicht“ soll kreativ verkündet werden. Damit steht eine reformatorische Kernbotschaft im Mittelpunkt, die besonders auch kirchendistanzierte Menschen anspricht.

Die „ChurchNight“ beginnt in Kirchheim am Freitag, 30. Oktober, um 18 Uhr mit einem Jugendgottesdienst in der Martinskirche. Danach gibt es unter dem Moto „Wie mutig bist du?“ verschiedene Angebote an Mutproben und Mutmachendem. Livemusik, die Aktion „Turm by Night“ und Köstlichkeiten stehen dabei auf dem Programm.

Die Evangelische Kirchengemeinde Weilheim lädt am Samstag, 31. Oktober, Jugendliche und junge Erwachsene zur „ChurchNight“ in das Gemeindezentrum Egelsberg in der Georg-Kandenwein-Straße 7 ein. Karten gibt es an der Abendkasse und im Vorverkauf beim Weilheimer Pfarramt sowie bei Scholderbeck, Schreiben Schenken Holl und im Buchcafé Dettingen. Telefonische Anmeldungen sind möglich unter der Kartentelefonnummer 0 70 23/90 97 36.

Ab 19 Uhr warten verschiedene Aktivitäten, wie Feuerspucken auf dem Vorplatz der Kirche und ab 20 Uhr stehen drei Bands bereit, um den Besuchern des Gemeindezentrums Egelsberg zu zeigen, was sie drauf haben. Neben „Wake up“, einer Gruppe von Weilheimer Newcomern, die an diesem Abend ihren ersten öffentlichen Auftritt wagen wird, steht mit „Existing“ noch eine Band aus Holzmaden auf dem Programm.

Top-Act ist der Sänger und Songwriter Flo Ostertag aus Schopfloch. Inspiriert von der Musik von Damien Rice und Filmen wie „Once“, hat er sein Leben bis auf weiteres ganz der Musik verschrieben, sei es im eigenen Tonstudio, auf Bühnen quer durch Deutschland oder auch in der Stuttgarter Fußgängerzone. Seine Musik drückt das Leben aus, wie er es erfährt, ehrlich, kreativ, verträumt und mit diversen Hochs und Tiefs. Versprochen wird dabei wunderschöne Musik, um abzuschalten und in einer anderen Welt zu versinken. Unter dem Motto „ChurchNight – Kino in der Kirche“ wird am Reformationstag, 1. November, um 19 Uhr in der Peterskirche in Weilheim der Film „Pilgern auf französisch“ gezeigt.

Der Film erzählt die Geschichte der Geschwister Clara, Claude und Pierre, die sich bislang aus gutem Grund immer aus dem Weg gegangen sind. Nun sind sie gleichermaßen entsetzt. Sie erhalten das Erbe ihrer Mutter nämlich erst, wenn sie gemeinsam auf dem Jakobsweg nach Santiago de Compostela pilgern. Das Trio ist ungeübt, ungläubig und verfeindet, aber auf das Geld wollen sie alle auf gar keinen Fall verzichten. So schließen sie sich nörgelnd einer Reisegruppe an. Der Fußmarsch wird dann auch zur erwarteten Tortur – schweißt überaschenderweise aber auch alle zusammen.

In der Ohmdener Kirche wird am morgigen Samstag, 31. Oktober, um 19 Uhr im Rahmen der „ChurchNight“ eine Posaunenfeierstunde mit dem Bläserteam aus Zell mit Texten und Liedern zur Reformation veranstaltet. pm