Lokales

Die Eintracht reist nach Ungarn

KIRCHHEIM Der Gesangverein Eintracht Kirchheim begibt sich vom 27. April bis 2. Mai wieder einmal auf eine Besuchs- und Konzertreise nach Ungarn. Bei dieser Reise steht der Besuch von Kirchheims Partnerstadt Kalocsa im Mittelpunkt. Bei einem Empfang des Bürgermeisters Török wird die Vorsitzende des Vereins, Monika Renz, im Auftrag der Oberbürgermeisterin Angelika Matt-Heidecker die Grüße der Stadt Kirchheim überbringen.

Anzeige

Die Chöre der Eintracht werden gemeinsam mit dem befreundeten Folkloretanzverein einen bunten Abend gestalten und in einem Dom-Gottesdienst mitwirken.

pm