Lokales

Die Hexe Lilli undder verrückte Ritter

WEILHEIM Voller Vorfreude machten sich die beiden Klassen 4a und 4c der Limburggrundschule Weilheim auf den Weg nach Stuttgart in die Komödie im Marquardt. Mit Bus und Bahn kamen wir trotz mehrmaligem Umsteigen gegen 10 Uhr sicher in Stuttgart an. Vom Hauptbahnhof aus war es nur ein kurzer Spaziergang zum Theater.

Anzeige

Nachdem wir uns mit unserem mitgebrachten Vesper gestärkt hatten, konnte die Aufführung beginnen. Das Theater war voll besetzt und mit Spannung warteten wir auf die Aufführung des Stücks "Hexe Lilli und der verrückte Ritter". Es gab viel zu lachen und mitzufiebern. Die junge Hexe Lilli hatte versehentlich den Ritter Don Quichotte in unsere Zeit gezaubert.

Natürlich fand sich der Ritter in unserer Zeit nicht zurecht und machte daher auch allerlei Unsinn. Vor allem die jüngeren Kinder kreischten vor Vergnügen und wollten die Hexe Lilli bei ihren Abenteuern lauthals unterstützen. Auch uns etwas Älteren machte es riesig Spaß und wir lachten herzlich mit. Nach der Vorstellung bummelten wir noch über den Stuttgarter Weihnachtsmarkt, bevor es wieder nach Hause zurückging.

Clara Bäuerle, Sofia Hufen,Klasse 4a Limburg-Grundschule Weilheim