Lokales

Die Ländlichen Reiter feiern

KÖNGEN Anlässlich des Jubiläums zum 40-jährigen Bestehens feiert der Ländliche Reit- und Fahrverein Köngen am 16. September mit einem Tag der offenen Tür und einem Festprogramm ab 17.30 Uhr.

Anzeige

Los geht's um 14 Uhr mit einem E-Dressur-Wettbewerb, danach folgen ein Reiterwettbewerb und ein E-Springen. Das Festprogramm umfasst nach der Begrüßung die Tagesordnungspunkte Voltige, Reise nach Jerusalem, Festrede mit Ehrung der ehemaligen Vorstände, Reiten im Damensattel, Voltige-Bodenkür, Jump and Drive, Jubiläumsparty in der Reithalle und im Casino (ab 19.30 Uhr). Zusätzlich läuft ein Bullriding-Wettbewerb, ein Malwettbewerb für Kinder, Torwandschießen und eine Tombola.

Der Ländliche Reit- und Fahrverein war am 13. Mai 1966 im Gasthaus "Neckartal" gegründet worden. Zum ersten Vorsitzenden wurde damals Karl Hunzinger ernannt.

dk