Lokales

Die Polizei fahndet nach Sexualtäter

REICHENBACH Nach dem unbekannten Sittenstrolch, der am Samstag in Reichenbach eine junge Frau überfallen hat, sucht die Polizei nun mit einem Phantombild. Wie berichtet, war der Unbekannte aus dem Zug von Ulm in Richtung Stuttgart ausgestiegen und war der Frau zu ihrem Fahrzeug gefolgt. Die 24-Jährige flüchtete zu Fuß in Richtung Blumenstraße. Auf dem Weg wurde sie von dem Mann mehrmals attackiert. Der bedrohten Frau gelang nur aufgrund massiver Gegenwehr und lauter Hilferufe die Flucht.

Anzeige

Der Täter ist zirka 20 bis 30 Jahre alt, zirka 170 cm groß, dunkle Haare. Er hat südländisches Aussehen, war dunkel gekleidet und spricht schwäbischen Dialekt. Der Mann hatte einen orangefarbenen Rucksack bei sich und trug eine helle Baseballmütze. Hinweise zur Ermittlung des Unbekannten nimmt die Kriminalpolizei Esslingen, Telefon 07 11/39 90-0 entgegen.

lp