Lokales

Die Polizei legte Lastwagen still

WERNAU Einen maroden Lastzug mussten Beamte der Verkehrspolizei am Montagmittag aus dem Verkehr ziehen. Das in Ulm zugelassene Fahrzeug war einer Streife auf der B 313 bei Wernau aufgefallen.

Anzeige

Bei einer Kontrolle und der anschließenden Überprüfung durch einen Sachverständigen stellte sich dann heraus, dass das Fahrzeug in einem völlig verkehrsunsicheren Zustand war. Die Prüfer stellten insgesamt 18 teilweise erhebliche Sicherheitsmängel fest.

An dem Lastzug war die Bremsanlage auf mehreren Achsen nicht mehr funktionsfähig, ein Schweller durchgerostet und mehrere Beleuchtungseinrichtungen defekt und dadurch funktionslos.

lp