Lokales

Die Prognosen für das Finale stehen gut

Mit dem Fest in der Metzger- und Dreikönigsstraße wurde der musikalische Teil der Goldenen Oktobertage eingeläutet und gestern mit dem vom Markplatz unter das schützende Dach des Jugendhauses Linde verlegten Jugendtag fortgesetzt.

WOLF-DIETER TRUPPAT

Anzeige

KIRCHHEIM Während sich die Musiker in der Metzger- und Dreikönigstraße am Vorabend dem Wagnis einer Veranstaltung unter freiem Himmel gestellt hatten, mussten gestern die Bands des Jugendtages eine unerfreuliche Tradition fortsetzen. Einmal mehr musste dieser Konzertabend vom Marktplatz in die Linde verlegt werden. Seit der völlig ins Wasser gefallenen Premiere musste dieser relativ junge Programmpunkt der Goldenenen Oktobertage in die Linde ausweichen.

Keine Ausweichmöglichkeiten gibt es heute bei dem von Regen bedrohten Straßenfest in der Dettinger Straße und dem Präsentationstag "Bürgerschaftliches Engagement". Erst für das sonntägliche Finale mit City-Lauf, sportlichen Präsentationen und einem Museumsfest im Kornhaus versprechen die Wetterprognosen, dass sich nach dem Auflösen hartnäckigen Morgennebels tatsächlich ein sonnenverwöhnter "Goldener Oktobertag" präsentieren wird.