Lokales

Diebe entwendeten Metalle

WEILHEIM Diebe waren in der Nacht zum Montag in Weilheim unterwegs. Die Unbekannten entwendeten vom Gelände einer Metallwarenfirma im Gewerbegebiet Tobelwasen verschiedene Metalle im Gesamtwert von zirka 60 000 Euro.

Anzeige

Es handelt sich dabei um sieben Tonnen Alustreifen auf Rollen, die zur Herstellung von Rollladen verwendet werden. Außerdem entwendeten die Unbekannten zwei Tonnen Bleischrott in Form von zweiseitig lackierten Bleifolienabschnitten und zwei neue beidseitig rot und braun lackierte Bleirollen. Das Diebesgut muss von den Tätern mit einem Stapler oder Hubwagen vom Gelände geschafft oder auf ein größeres Fahrzeug aufgeladen worden sein. Die einzelnen Alurollen hatten ein Gewicht von bis zu 200 Kilogramm. Die Kriminalaußenstelle Kirchheim hat die Spuren am Tatort gesichert und die Ermittlungen aufgenommen.

lp