Lokales

DLRG-Gruppe aus Kirchheim sahnt ab

NÜRTINGEN Drei Gold- und drei Silbermedaillen haben die Schwimmer der Kirchheimer DLRG-Gruppe bei den Bezirksmeisterschaften im Rettungsschwimmen in Nürtingen gewonnen. Die Wettkämpfe bestehen aus Hindernisschwimmen, Abschleppen einer Puppe und einer kombinierten Übung.

Anzeige

Gold holten Jan-Felix Kruschina (Altersklasse 12), Ulrich Baade (AK 35) und Manuel Schäffer (AK 17/18). Über Silber konnten sich Patrizia Fentroß (AK 13/14), Michael Tartler (AK 15/16) und Michael Blank in der offenen Altersklasse freuen. Bei den Mannschaftswettbewerben holten Maren Schmollack, Manuel Schäffer, Michael Blank und Ulrich Baade den zweiten Platz.

Dank dieser Platzierungen sind die Kirchheimer DLRGler für die württembergischen Meisterschaften Mitte Juni in Esslingen qualifiziert.

pm