Lokales

"Doppelter" Auffahrunfall

WENDLINGEN Zwei Leichtverletzte forderte ein Verkehrsunfall am Montagnachmittag auf der Autobahn 8 in Richtung München.

Anzeige

In der Ausfahrt der Anschlussstelle Wendlingen in Richtung Nürtingen war der Verkehr ins Stocken geraten. Ein 43-jähriger Opel Astra-Lenker hatte das zu spät registriert und war auf das Heck eines Renault aufgefahren. Dessen 39-jähriger Fahrer und auch der Unfallverursacher zogen sich bei der Kollision leichte Blessuren zu. Den Schaden an beiden Autos gibt die Polizei mit rund 17 000 Euro an.

Keine Minute später krachte es ein zweites Mal in dieser Ausfahrt. Eine 36-jährige Frau, die mit dem Stillstand als Folge des ersten Unfalls nicht gerechnet hatte, konnte nicht mehr anhalten und fuhr trotz Vollbremsung ins Heck des Wagens eines 38-Jährigen. Die 36-Jährige selbst wurde leicht verletzt. An den Fahrzeugen entstand ein Blechschaden von jeweils rund 5000 Euro.

lp