Lokales

Dreht Gemeinde an Gebührenschraube?

BISSINGEN Der Bissinger Gemeinderat trifft sich zu seiner letzten Sitzung in diesem Jahr am Dienstag, 14. Dezember, um 19.30 Uhr im Sitzungssaal des Rathauses. Bevor sich das Gremium mit dem Zahlenwerk des Haushalts 2005 und dessen Konsolidierung beschäftigt, steht die Ehrung von langjährigen Gemeinderäten auf der Tagesordnung. Im Zusammenhang mit dem Stopfen von Haushaltslöchern wird der Gemeinderat alle Gebühren sowie die Grund- und Gewerbesteuer unter die Lupe nehmen und entscheiden, welche Sätze erhöht, ob und in welcher Weise an der Steuerschraube gedreht werden soll. Mit dem Satzungsbeschluss der Bebauungsplanänderung "Seestraße-West" sowie Bekanntgaben und Anfragen endet der öffentliche Sitzungsteil.

tb

Anzeige