Lokales

Drei Fahrten ins Krankenhaus

KIRCHHEIM Drei Spieler werden die 43. Auflage des diesjährigen Turniers in besonders schmerzhafter Erinnerung behalten: Frank Linsenmayer (TSV Holzmaden), Bejtula Halimi (TSV Weilheim) und Marlon Lamour (TV Neidlingen): Alle drei mussten verletzungsbedingt mit der Trage ins Krankenhaus verfrachtet werden und fallen nun längerfristig aus: Bei Halimi und Linsenmayer sind's die Bänder, Lamour bekam ordentlich was auf den Kopf.

Anzeige