Lokales

Drei flüchtige Autofahrer

ESSLINGEN Zeugen zu drei Verkehrsunfallfluchten sucht das Polizeirevier Esslingen unter 07 11/39 90-0. Am Donnerstag in der Zeit zwischen 8.50 und 10.05 Uhr beschädigte der Lenker eines Mercedes vermutlich beim Ein- oder Ausparken einen Opel Astra. Der Opel war auf dem Metro-Parkplatz in der Dornierstraße abgestellt. Ohne sich um die Schadensregulierung zu kümmern, fuhr der Unfallverursacher davon. Ermittlungen ergaben, dass es sich bei dem Fluchtfahrzeug vermutlich um einen weißen Sprinter handelt.

Anzeige

Am gleichen Tag war zwischen 13 Uhr und 14.50 Uhr ein unbekannter Fahrzeuglenker auf der Stettener Straße in Richtung Jägerhaus unterwegs. Hierbei streifte er bei der Vorbeifahrt den Spiegel eines Opel, der auf Höhe Gebäude 52 geparkt war. Hier ergaben die Ermittlungen, dass es sich bei dem Fluchtfahrzeug um einen Renault Kangoo handelt.

In der Zeit zwischen Dienstag, 22 Uhr, bis Mittwoch, 15.30 Uhr, beschädigte ein Fahrzeuglenker in der Hindenburgstraße einen geparkten Honda. Beim Ein- oder Ausparken streifte er das Auto und entfernte sich dann von der Unfallstelle. Bei den Unfällen entstand Sachschaden in Höhe von etwa 4000 Euro.

lp