Lokales

Drei Verletzte bei Auffahrunfall

WENDLINGEN Am Montagmorgen ereignete sich auf der Autobahn 8 nach der Anschlussstelle Wendlingen ein Auffahrunfall, bei dem drei Personen leicht verletzt wurden.

Anzeige

Am Ende eines Staues bremste eine BMW-Lenkerin auf dem linken Fahrstreifen in Fahrtrichtung Stuttgart ihr Fahrzeug bis zum Stillstand ab. Die nachfolgende Fahrerin eines Peugeot bemerkte dies zu spät und fuhr auf den BMW trotz Vollbremsung auf. Der Peugeot prallte noch gegen die Mittelschutzplanke, schleuderte anschließend auf die Fahrbahn zurück und streifte dort einen VW Golf und stieß noch gegen einen stehenden Lastwagen. Die 21-jährige Peugeot-Fahrerin erlitt leichte Verletzungen, ebenso die 48-jährige Frau am Steuer des Golfs und ihre Beifahrerin. Die Sachschäden an den Fahrzeugen summieren sich auf insgesamt 27 000 Euro.

Der rechte Fahrstreifen war während der Unfallaufnahme gesperrt. Es kam dadurch zu einem Rückstau von zehn Kilometer Länge.

lp