Lokales

Dreijähriges Kindvon Auto erfasst

KIRCHHEIM Glück hatte ein dreijähriger Bub am Montagmittag in Kirchheim.

Anzeige

Die Mutter war mit dem Jungen in der Hindenburgstraße unterwegs. An der Fußgängerampel bei der Bismarckstraße riss sich der Dreijährige los und rannte plötzlich über die Straße. Dort wurde er dann vom Honda eines 36-jährigen Stuttgarters erfasst, der trotz Vollbremsung eine Kollision nicht mehr verhindern konnte. Der Dreijährige erlitt glücklicherweise nur leichte Verletzungen, musste aber zur Behandlung in ein Krankenhaus gebracht werden.

lp