Lokales

Dreister Dieb entwendete Geld

KIRCHHEIM Ein besonders dreister Einbrecher war am Samstagnachmittag in Jesingen im Bereich Mittlere-/Hintere Straße, unterwegs. Zunächst betrat er über die unverschlossene Tür eines Gebäudes an der Mittleren Straße eine Wohnung im ersten Stock und durchsuchte Schränke und Taschen.

Anzeige

Anschließend verließ er ohne Diebesgut das Haus und begab sich zu einem Nachbargebäude, wo er die vor dem Haus stehende Besitzerin ansprach. Als sie wenig später im Gebäude verschwand, versuchte der Mann, ein der Straße zugewandtes Fenster aufzudrücken. Hierbei wurde er von der Frau überrascht und flüchtete. Der Täter ging vermutlich im Anschluss direkt zu einem Haus an der Hinteren Straße und betrat dieses durch die unverschlossene Tür. Aus einer Geldbörse entwendete er dort mehrere Hundert Euro und verließ das Gebäude über den Hintereingang. Bei dem Täter handelte es sich um einen zirka 180 Zentimeter großen Mann mit schlanker Statur und kurzen schwarzen Haaren, die im oberen Bereich eine rötliche Färbung haben. Der Mann war mit einer dunklen Jeans und einer dunklen Jacke bekleidet. Hinweise zu dieser Person nimmt das Polizeirevier Kirchheim unter Telefon 0 70 21/50 10 entgegen.

lp