Lokales

Duell der Enttäuschten

Am morgigen Samstag gibt's zwei Ringer-Heimkämpfe in Kirchheim: Der TB Cannstatt soll ab 20 Uhr von der KG Kirchheim I "gerupft" werden, die "Zweite" der KG duelliert sich um 18.45 Uhr mit Winterbach II.

KIRCHHEIM Erst einen Kampf hat die 1. Mannschaft der KG Kirchheim/Köngen bisher in der Bezirksliga gewonnen. Die Niederlagen waren allerdings sehr knapp.

Anzeige

Das Problem ist zurzeit, dass kein Ringer in der 55-Kilo-Klasse zur Verfügung steht. Alexander Müller, Ende der letzten Saison rekrutiert, ist längst auf über 60 Kilo gewachsen, Sadik Nezaj wollte man auf Dauer die Strapazen des Gewichtmachens nicht mehr zumuten er hätte sonst den Spaß ganz verloren. Aufstiegs-ambitionen oder -chancen hat man nicht, beide Mannschaften treten ohne Papiergewichtler an. Derzeit steht die KG I auf Platz sechs, am Samstagabend sollte es in der Kirchheimer Alleenschulsporthalle gegen den TB Cannstatt dennoch zum Sieg reichen, denn der Tabellensiebte Cannstatt konnte bisher die Erwartungen auch nicht erfüllen.

Die KG-Zweite hat bisher zwei Siege geschafft, vier Niederlagen eingesteckt (4:8 Punkte) und erwartet um 18.45 Uhr den VfL Winterbach II, der mit 5:7 Zählern Tabellenfünfter ist.

rd