Lokales

"Ehrlicher" Finder erpresste Verlierer

ESSLINGEN Ein 30-jähriger Weilimdorfer hielt sich am Freitagabend in Esslingen-Zell auf. Hier verlor er vermutlich seine Geldbörse mit Scheckkarte und persönlichen Gegenständen, was er zu diesem Zeitpunkt nicht bemerkte. Ein zunächst Unbekannter teilte ihm kurze Zeit später per SMS mit, dass er die Sachen gefunden habe und gegen Zahlung von 500 Euro zurückgeben werde. Der Mitteiler drohte, bei Nichtbezahlung die Geldbörse mit Inhalt wegzuwerfen. Als Treffpunkt und Übergabeort wurde vom Täter eine Gaststätte in der Esslinger Innenstadt für den Folgetag genannt, worauf der Weilimdorfer zum Schein einging.

Anzeige

In der Gaststätte warteten zum vereinbarten Zeitpunkt jedoch nicht nur der Geschädigte, sondern auch Beamte der Kriminalpolizei Esslingen. Als der Täter erschien, wurde er vorläufig festgenommen. Bei dem 26-jährigen Esslinger wurde die Geldbörse mit Inhalt sichergestellt. Gegen ihn wird jetzt wegen Erpressung ermittelt.

lp