Lokales

Eigentlich sollten die schwäbischen ...

Eigentlich sollten die schwäbischen Ski-Meisterschaften bereits Ende Januar anlässlich des 100-jährigen SSV-Jubiläums in Albstadt-Ebingen abgehalten werden. Doch die Schneesituation ließ keine optimale Pistenpräparation für die alpinen Rennen zu. Nachdem auch der zweite Termin in Oberjoch platzte und Ausrichter Ebingen zurückzog, übernahm der Schwäbische Skiverband in Warth nun selbst das Zepter als Veranstalter und Ausrichter, unterstützt durch die sieben angegliederten Bezirke.
Anzeige