Lokales

Ein ewiges Thema"Väter und Söhne"

KIRCHHEIM Die Familien-Bildungsstätte Kirchheim bietet am Mittwoch, 22. November, von 20 bis 22 Uhr ein Seminar mit dem Thema "Väter und Söhne" an. Was vererben Väter ihren Söhnen noch, oder wie vaterlos darf ein Sohn aufwachsen? Wenn ein Sohn keinen Vater und Mann mehr spürbar in seiner Nähe weiß, wenn er kein gutes Bild vom fürsorglichen Vater verinnerlichen kann, wenn er das männliche "Nein-Sagen" und das starke "Ja-Sagen", das maskulin aktive Anpacken von Zielen nicht mehr alltäglich erlebt und schätzen lernt, was geschieht dann?

Anzeige

An diesem Abend wird über das Vater-Sein und Mann-Sein gesprochen und wie es möglich werden kann, den Söhnen (und nicht nur den eigenen) wieder ein gutes Vorbild zu sein. Angesprochen sind alle Männer, die Väter sind oder werden wollen und auch die, die Söhnen als männliches Vorbild dienen könnten, wie zum Beispiel Erzieher und Lehrer. Natürlich sind auch interessierte Mütter und Frauen zu diesem Thema eingeladen.

Anmeldungen nimmt die Familien-Bildungsstätte Kirchheim unter Telefon 0 70 21/92 00 10 oder persönlich entgegen.

fbs