Lokales

Ein Krimiabendmit Manfred Bomm

SCHLIERBACH Ab 19.30 Uhr ist am morgigen Donnerstag, 6. Oktober, der Krimiautor Manfred Bomm auf Einladung der Volkshochschule Schlierbach zu Gast im Bürgerhaus am alten Farrenstall. Er stellt sein neues Buch vor: "Das Mordloch".

Anzeige

Manfred Bomm aus Geislingen-Eybach ist es erneut gelungen, einige wahre Begebenheiten geschickt in eine Kriminalgeschichte einzubauen, deren Schauplätze der Leser allesamt selbst aufsuchen kann. Manfred Bomm hat als Journalist jahrelang Erfahrung mit der Polizei- und Gerichtsarbeit gesammelt und ist deshalb bemüht, die Ermittlungstätigkeit so realistisch wie möglich darzustellen. "Das Mordloch" ist Manfred Bomms vierter Roman nach "Himmelsfelsen", "Irrflug" und "Trugschluss".

Seine Krimi-Abende versprechen gute Unterhaltung, zumal er nur wenig liest. Stattdessen erzählt er untermalt mit Musik und Geräuschen wie es zu dem Krimi gekommen ist, welche wahren Begebenheiten und real existierenden Personen sich dahinter verbergen und was er als Journalist erlebt.

pm