Lokales

Ein Nachmittag in Schwäbisch Gmünd

WEILHEIM Im Rahmen seiner Städtereisen fährt das Senstauferiorenforum der Stadt Weilheim am Montag, 12. Juni, um 12.30 Uhr in die "älteste Stauferstadt" Schwäbisch Gmünd. Die Stadtführung dauert rund anderthalb Stunden und führt unter anderem zum Spitalgebäude, über den barocken Marktplatz zur romanischen Johanniskirche und zum Heilig-Kreuz-Münster, der ältesten Hallenkirche Süddeutschlands. Anschließend ist für die Besucher noch reichlich Zeit vorhanden, um in einem Cafe Pause zu machen oder in eine Gaststätte einzukehren und die Stadt noch etwas genauer zu erkunden.

Anzeige

Interessierte können sich bei der Stadt Weilheim unter der Telefonnummer 0 70 23/1 06-0 anmelden und dort auch die genauen Abfahrtszeiten sowie den Fahrpreis erfahren.

pm