Lokales

Ein Trickdieb erbeutet 250 Euro

LEINFELDEN Ein Trickdieb war am Montagvormittag in Leinfelden unterwegs. In einem Blumengeschäft wurde ein 83-jähriger Mann von einem Unbekannten angesprochen und gebeten, ihm ein 50-Cent-Stück zu wechseln. Nachdem der 83-Jährige der Bitte nachgekommen war und an der Kasse Blumen bezahlen wollte, bemerkte er, dass aus seinem Geldbeutel zirka 250 Euro in Scheinen fehlten. Zwischenzeitlich hatte der Trickdieb den Laden verlassen. Der Unbekannte ist etwa 30 Jahre alt und 170 bis 175 cm groß. Er hat schwarze Haare und war gut gekleidet. Bei dem Mann handelt es sich um einen Ausländer mit dunklerer Hautfarbe.

lp

Anzeige