Lokales

Einbruch in eine Metzgerei

ZELL Ungebetenen Besuch erhielt in der Nacht auf Dienstag eine Metzgerei in der Raubisstraße in Zell unter Aichelberg. Ein Einbrecher hatte die Tür zum Treppenhaus aufgewuchtet und war in die Metzgerei gelangt.

Anzeige

Im Büro öffnete er den Schreibtisch und entwendete 500 Euro Wechselgeld. Der schmächtig gebaute Mann ist 1,70 Meter groß und hat schulterlanges gelocktes Haar. Er ist zwischen 20 und 30 Jahre alt und war mit einer blauen Jeans und blauer Jeansjacke bekleidet. Zeugenhinweise erbittet das Polizeirevier Uhingen unter der Nummer 0 71 61/9 38 10.

lp