Lokales

Einbrüche in Firmen und Rathäuser geklärt

ESSLINGEN Eine Serie von Einbrüchen in den Landkreisen Esslingen, Göppingen, Biberach, Reutlingen, Tübingen und Ulm konnte die Polizei klären.

Anzeige

Drei Männer im Alter von 22 bis 35 Jahren stehen im Verdacht seit 2003 in Rathäuser und Firmen eingebrochen zu sein. Dabei hatten sie es auf Geldschränke, DV-Geräte, Handys, Fotoapparate und Bargeld abgesehen. Insgesamt erbeuteten sie Waren im Wert von mehreren hundert tausend Euro, die sie an Hehler weiterveräußerten. Gegen das Trio wurde Haftbefehl erlassen.

pm