Lokales

Einbrüche in Wohnwagen geklärt

UNTERENSINGEN Wie bereits berichtet, hatten Unbekannte in der Zeit zwischen 21. und 25. August mehrere Wohnwagen aufgebrochen. Durch umfangreiche Ermittlungen und Spuren am Tatort konnten nun zwei Schüler überführt werden. Die beiden 13- und 14-Jährigen gaben in ihren Befragungen die Tat zu.

Anzeige


Bei dem 13-Jährigen konnte der größte Teil des Diebesguts sichergestellt werden. Die beiden Schüler wurden ihren Eltern übergeben. Die Ermittlungen dauern an.