Lokales

"Eine denkwürdige Pilgerreise nach Trier"

BOLL Anlässlich des 850-jährigen Ortsjubiläums der Gemeinde Boll hält Claus Anshof am Mittwoch, 6. April, um 19.30 Uhr in der Evangelischen Stiftskirche Boll, einen Vortrag mit dem Titel "Eine denkwürdige Pilgerreise von Boll nach Trier im 12. Jahrhundert".

Anzeige

Etwa ein Jahrzehnt vor der urkundlichen Ersterwähnung Bolls im Jahre1155 gingen 27 namentlich bekannte Frauen und Männer aus Boll und Gammelshausen auf eine Pilgerreise in das rund 400 Kilometer entfernte Trier, um dort das Grab des Apostels Matthias zu besuchen. Dieses denkwürdige Ereignis steht im Zusammenhang mit dem segensreichen Wirken der Gräfin Berta, die etwa im Jahre 1142 in Boll starb. Darüber und über das Pilgerwesen im Mittelalter allgemein berichtet Claus Anshof.

pm