Lokales

Einladung zum Dialog über den Heidengraben

GRABENSTETTEN Der Arbeitskreis Geschichte und Kultur Grabenstetten lädt alle Interessierten auch aus den benachbarten Gemeinden zur gemeinsamen Fortsetzung des Gesprächs über den Heidengraben ein.

Anzeige

Der Arbeitskreis Geschichte und Kultur, der seit Mitte 2004 die Gründung eines überörtlichen Vereins zur Förderung der Geschichte und Kultur diskutiert, möchte den begonnenen Dialog über dieses Thema fortführen, der anlässlich der Vorträge von Dr. Knopf von der Universität Tübingen in Grabenstetten und Erkenbrechtsweiler zustande kam.

Das nächste Treffen findet statt am Montag, 4. Juli, um 19.30 Uhr in Grabenstetten im DRK-Heim in der Lindenstraße. Für Rückfragen steht Rose Gruner, Telefon 0 73 82/93 68 16, Mail: lene@lene-art.de, zur Verfügung.

rg