Lokales

Eintauchen indie Geschichte

BEUREN Die so genannten "guten alten Zeiten" liefern immer anregenden Gesprächsstoff. "Wenn Freizeit-, Hobby- oder Vereinsgruppen gemeinsam das Museum in Beuren besuchen und auf Schritt und Tritt Alltäglichem aus der Vergangenheit begegnen, kommen schnell eigene Erinnerungen auf und die Gespräche sind da", beobachtet Steffi Cornelius, Leiterin des Freilichtmuseums des Landkreises Esslingen in Beuren, immer wieder.

Anzeige

Für den Rundgang durchs Museum können Gruppen allgemeine und auch fachbezogene Führungen buchen. Die rund einstündigen Führungen beleuchten wahlweise eines der Themen, "Freilichtmuseum: neue Heimat für alte Häuser", "Hausumsetzung Wie funktioniert das", "Kindheit früher", "Auf Frauenspuren" oder "Kräuter und Pflanzen im Museumsdorf". Es kann aber auch ein anderes, eigenes Thema von der Gruppe gewünscht werden, auf das bei dem geführten Rundgang durch das Museumsdorf näher eingegangen wird. Termine für eine Gruppenführung durch das Freilichtmuseum Beuren können reserviert werden beim Besucherservice unter Telefon (0 70 25/9 11 90-33, Fax 0 70 25/9 11 90-10, E-Mail: info@freilichtmuseum-beuren.de. Das Freilichtmuseum ist bis zum Ende der Saison am 6. November täglich außer montags von 9 bis 18 Uhr geöffnet.

la