Lokales

Eivind Aarset-Trioim club bastion

KIRCHHEIM Am heutigen Freitag spielt ab 20.30 Uhr der norwegische Gitarrist Eivind Aarset im Kirchheimer club bastion.

Anzeige

Lange Zeit hat man in puncto Jazz mit Norwegen fast ausschließlich die melancholische Saxophonstimme Jan Garbareks assoziiert. Aber in den letzten Jahrzehnten hat sich in den dortigen Clubs eine höchst lebendige Szene entwickelt. Einem internationalen Publikum wurde Aarset vor Jahren vor allem durch sein Mitwirken in der Gruppe des Trompeters Nils Petter Molvaer bekannt. Sein einfühlsames Spiel, das sich besonders durch die Fähigkeit auszeichnet, seinem Instrument mithilfe subtil eingesetzter Elektronik differenzierte Klänge zu entlocken, hat ihn zu einem der gefragtesten Musiker der Gegenwart werden lassen. Die Musik seines Trios, in dem noch der Bassist Marius Reksjo und der Schlagzeuger Wetle Holte mitwirken, vereint die kühnen Improvisationen des zeitgenössischen Jazz mit den hypnotischen Grooves der europäischen Club-Kultur.

pm