Lokales

Elektrische Anlagen und Betriebsmittel

OSTFILDERN Facharbeiter, Meister und Techniker verschiedener Berufsrichtungen, die Tätigkeiten ausführen, die nur durch eine elektrotechnisch unterwiesene Person nach der Unfallverhütungsvorschrift BGV A2 durchgeführt werden dürfen, können sich diese Qualifikation im Seminar am 28. und 29. April beim GARP Bildungszentrum in Ostfildern (Ruit) erwerben.

Anzeige

An zwei Tagen von 8 bis 16 Uhr werden folgende Kenntnisse vermittelt: Grundlagen der Elektrotechnik, die BGV A2 "Elektrische Anlagen und Betriebsmittel", Wirkung des elektrischen Stromes, Schutz gegen gefährliche Körperströme, Sicherheit bei Tätigkeiten an elektrischen Anlagen, Fehler in elektrischen Anlagen, Schutzziele, Schutzmaßnahmen und persönliche Schutzmittel bei Arbeiten an elektrischen Anlagen, zulässige Tätigkeiten elektrotechnisch unterwiesener Personen und Verhaltensregeln für unterwiesene Personen. Auf Grund des Zuschusses aus dem Europäischen Sozialfonds wird ein Rabatt von 30 % auf die Seminargebühren gewährt.

Weitere Infos gibt es bei Mathilde Mertens, Telefon 07 11/4 49 96-14, E-Mail: mertens@garp.de

pm