Lokales

Endstation waren die Leitplanken

KIRCHHEIM Den Führerschein eines 33-Jährigen stellten Beamte des Polizeireviers Kirchheim am späten Sonntagabend nach einem Verkehrsunfall sicher.

Anzeige

Der Mann fuhr mit seinem VW Golf auf der Notzinger Straße von Notzingen in Richtung Kirchheim. Auf der Strecke kam er aus bislang unbekannter Ursache von der Straße ab und prallte gegen die Leitplanken. Bei der Unfallaufnahme stellte sich heraus, dass der 33-Jährige alkoholisiert war. Er musste eine Blutprobe abgeben. An seinem VW entstand Totalschaden in Höhe von etwa 3500 Euro. An der Leitplanke beläuft sich der Schaden auf etwa 6000 Euro.

lp