Lokales

English Cocker von der Liebenau

KIRCHHEIM Seit 35 Jahren besteht die Zuchtstätte von der Liebenau. Am 8. Juli 1970 erblickten die ersten Cocker Spaniel-Welpen das Licht der Welt. Aus Inga vom Schloss Hellenstein, als Stammmutter aller Liebenau-Spaniels, lebt bereits die achte Generation in Kirchheim-Jesingen. Seit 1999 sind auch noch Shetland Sheepdogs (Shelties) dazu gekommen. Zur Jubiläumsparty am 17. September, 14 Uhr, sind alle "Liebenauer" und sonstigen Interessierten ins Vereinsheim des Vereins für Hundesport Kirchheim auf der Auerbacher Steige eingeladen.

pm

Anzeige