Lokales

Ensinger und Braunholen Mixed-Titel

WEILHEIM Franziska Ensinger und Simon Braun heißen die neuen Titelträger beim Mixed Turnier des Tennisclubs Weilheim. 13 Paarungen hatten für das letzte Vereinsturnier der Sommersaison gemeldet. Sportwart Andreas Dietrich teilte vier Gruppen ein, wobei sich jeweils der Gruppenerste für das Halbfinale qualifizierte.

Anzeige

In den Gruppenspielen kam es bereits zu sehenswerten Begegnungen. Kerstin Röhner-Koch und Tobias Mehring schalteten Chris Kaiser/Thomas Kaiser aus und setzten sich anschließend auch gegen Uli Haist und Mike Faulhaber sowie Marga und Dieter Waidelich durch. In der Gruppe 2 setzten sich überraschend Bärbel Haussmann-Zaklan an der _Seite von Bastian Pavlic gegen das Paar Lena Ensinger/Daniel Most sowie Silvia Cronauer und Uli Lattacher durch. Julia Bazlen/Andreas Dietrich dominierten gegen Silke Huss-Lehmann/Alex Huss sowie Sabine Faulhaber/Manfred Haist. Franziska Ensinger/Simon Braun siegten gegen ChristinaPfauth/Andreas Birkelbach sowie Sinya Strobel/Jürgen Zahl.

In den Halbfinalspielen konnten Kerstin Röhner-Koch/Tobias Mehring nicht an die Leistungen des Vortages anknüpfen und so behielten Franziska Ensinger/Simon Braun deutlich mit 6:3, 6:3 die Oberhand. Im zweiten Halbfinale besiegten dann Julia Bazle und Andreas Dietrich in einem knappen Match das Duo Bärbel Haussmann-Zaklan und Bastian Pavlic mit 6:4, 7:5. Auch das Finale war eine knappe und ausgeglichene Angelegenheit. Franziska Ensinger und Simon Braun sicherten sich mit 6:4, 6:4 ihren ersten gemeinsamen Mixed-Titel.

bm